Bildschirmschoner / Hintergründe

Als ich meine Physiotherapie-Praxis 2003 mit PC-Arbeitsplätzen ausstattete, war schnell klar, eine richtiger Bildschirmschoner musste her. Der Normale nervt.
Die Idee war geboren, schöne Schwarzweißfotos mit entsprechend mehr oder weniger klugen Sprüchen zu versehen und diese im Bildschirmmodus laufen zu lassen.
Ein durchweg positives Feedback für diese Idee lies mich immer weiter daran arbeiten, so dass ich heute über 5555 Bilder mit entsprechenden Sprüchen, über die Bildschirme laufen lassen kann.
Mittlerweile bekomme ich von Patienten, Freunden, Bekannten und meiner Familie Sprüchekalender, Zeitungsausschnitte, Bücher und selbstverfasste Weisheiten zur Gestaltung neuer Schoner zugesteckt.
Seit dem 1500ten Bild verwende ich zunehmend auch farbige Bilder. Ich hoffe, diese Art von Kunst noch lange fortzuführen zu können, mögen die Sprüche und Weisheiten nie ausgehen.
Für die Unterstützung bin ich immer sehr dankbar.
E-Mail: infoätpano-percy.de